News
22.06.2022

Umtausch ukrainische Währung in Schweizer Franken

Der Bund hat in Absprache mit der Schweizerischen Nationalbank und ausgewählten Banken ein Programm zum Umtausch von ukrainischem Bargeld in Schweizer Franken aufgesetzt. Damit haben Schutzsuchende aus der Ukraine mit Schutzstatus S die Möglichkeit, ihr ukrainisches Bargeld umzutauschen.

Der Bund hat in enger Absprache mit der Schweizerischen Nationalbank (SNB), der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) und ausgewählten Geschäftsbanken in den letzten Wochen intensiv an einer Lösung für den Umtausch der ukrainischer Währung in Schweizer Franken gearbeitet. Nun liegt ein entsprechendes Umtauschprogramm vor: Wie der Bundesrat heute kommuniziert hat (vgl. Medienmitteilung EFD), können erwachsene Personen mit Schutzstatus S ab dem 27. Juni 2022 bei ausgewählten Filialen von Credit Suisse und UBS einmalig einen Betrag von bis zu 10'000 Hrywnja umtauschen. Dies entspricht zurzeit rund 300 Schweizer Franken. Der Wechselkurs wird von der Ukrainischen Zentralbank festgelegt.

WirtschaftPolitik

Medienkontakte

Monika Dunant
Leiterin Public & Media Relations
+41 58 330 63 95
Deborah Jungo-Schwalm
Senior Communications Manager
+41 58 330 62 73