News
02.03.2022

«Die Inflation ist hoch, die Unsicherheit auch»

Die anziehende Inflation ist bereits seit Wochen ein Thema in den Medien, mit der Eskalation in der Ukraine steigen derzeit insbesondere die Energiepreise stark an. Gero Jung, Chefökonom bei Mirabaud Asset Management, und Martin Hess, Leiter Wirtschaftspolitik der Schweizerischen Bankiervereinigung, sprechen im SBVg-Podcast «Stimmen des Finanzplatzes» darüber, was diese Entwicklungen für Konsumentinnen und Konsumenten sowie für die Geldpolitik bedeuten. 

Die Eskalation in der Ukraine hat auch wirtschaftliche Folgen: «Wir erleben einen Erdöl- und Erdgaspreisschock, der global ist», sagt Gero Jung, Chefökonom bei Mirabaud Asset Management. Für die Eurozone bedeute das angesichts der Entwicklungen in der Ukraine eine mögliche Erhöhung der Inflationsrate auf bis zu sechs Prozent, sagte er in «Stimmen des Finanzplatzes», dem Podcast der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg).

«Die harten Sanktionen dürften auch zu einer Bremswirkung in gewissen Teilen der Wirtschaft einer Abschwächung der Konjunktur führen», sagt Martin Hess, Leiter Wirtschaftspolitik der SBVg. Das sei für viele Zentralbanken eine schwierige Situation: «Sollen sie den Geldhahn zudrehen, um die Inflation zu bekämpfen, oder ihn sogar noch weiter öffnen, um die Wirtschaft zu stützen?», fragt Martin Hess. Die anziehende Inflation mache sich schon seit längerem vor allem in den energieintensiven Branchen bemerkbar – und mit der Situation in der Ukraine sei das umso mehr der Fall, erklärt er.

Die erwartete Zinswende sieht Martin Hess trotz der Krise nicht grundsätzlich in Frage gestellt. Für viele Banken in der Schweiz seien die anhaltenden Negativzinsen aber weiterhin eine Belastung – wobei die Corona-Krise gezeigt habe, dass die Wirkung von Negativzinsen sehr beschränkt sei. Martin Hess und Gero Jung sind sich einig, dass es eine grosse Herausforderung für die Staaten bleibt, die Abhängigkeit von den Anleihenkäufen der Zentralbanken zu reduzieren. «Das wird uns noch über Generationen verfolgen», sagt Gero Jung.

Im Podcast «Stimmen des Finanzplatzes» informiert die SBVg aus erster Hand über wichtige Themen. Gemeinsam mit Moderatorin Marie Zeh diskutieren Experten, was den Schweizer Finanzplatz bewegt.

InsightWirtschaftPolitik

Autoren

Patrick Griesser
Leiter Publikationen & Senior Communications Manager
+41 58 330 63 89
Marie Zeh
Social Media & Communication Managerin
+41 58 330 62 70

Medienkontakte

Monika Dunant
Leiterin Public & Media Relations
+41 58 330 63 95
Deborah Jungo-Schwalm
Senior Communications Manager
+41 58 330 62 73
Robert Reinecke
Communications Manager / Mediensprecher
+41 58 330 62 76