News
26.07.2022

Sustainable Finance: «Der Zeitpunkt ist gekommen»

Der Klimawandel betrifft uns alle – auch die Finanzbranche. Auch deshalb ist es das erklärte Ziel der Finanzmarktpolitik des Bundesrats wie auch die Strategie der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg), den Schweizer Finanzplatz als weltweit führenden Standort für Sustainable Finance zu positionieren.  Zu einem solchen Führungsanspruch gehören nicht nur Worte, sondern auch Taten. Was sich mit der Lancierung zweier Selbstregulierungen durch die SBVg und der Swiss Climate Scores durch den Bundesrat bewegt hat, erfahren Sie von unseren Experten in unserem Podcast «Stimmen des Finanzplatzes». 

Branchen und Märkte können damit verändert, Wirtschaftssysteme nachhaltiger gestaltet werden: «Sustainable Finance» umfasst jede Form von Finanzdienstleistung, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (Environmental, Social and Governance, ESG) erfüllt. Dadurch werden Geschäfts- oder Investitionsentscheidungen zum nachhaltigen Nutzen der Kundinnen und Kunden sowie der Gesellschaft insgesamt integriert.  

Das Thema des neusten Podcasts beschäftigt die Schweizerische Bankiervereinigung schon lange – bereits im September 2018 wurde «Sustainable Finance» zu einer strategischen Priorität erhoben. So setzt sich die SBVg seit Jahren aktiv dafür ein, dass bestehende regulatorische Hürden in der Schweiz abgebaut und die Rahmenbedingungen für nachhaltige Finanzprodukte insgesamt weiter verbessert werden. Gemündet sind diese Bestrebungen in den beiden Selbstregulierungen der SBVg, welche ab dem 1. Januar 2023 für ihre Mitglieder verbindlich sind. Im Zentrum steht die Beratung als Kernelement der Wertschöpfungskette. Dadurch sollen Qualität und Mindeststandards bei der Anlageberatung und in der Vermögensverwaltung der Privatkunden gewährleistet werden sowie Nachhaltigkeitspräferenzen und -risiken als integraler Bestandteil aller Beratungsgespräche miteinbezogen werden. Durch gezielte Klimatransparenz bei den Anlageprodukten möchte der Schweizerische Finanzplatz seiner Pionier- und Führungsrolle in Sustainable Finance gerecht werden. Dazu gehört der konsequente Fokus auf sogenannte ESG-Kriterien. Diese werden in Einklang mit den erhobenen Präferenzen der Kundinnen und Kunden gebracht - und auf die Risikotoleranz der Anlageangebote der Banken abgestimmt.  

Woran die Kunden und Kundinnen der Mitgliederinstitute der Schweizerischen Bankiervereinigung die neuen Selbstregulierungen konkret bemerken werden, wie weit die Implementierung schon fortgeschritten ist und welche Wirkung diese Massnahmen entfalten werden, diskutieren August Benz, stv. CEO SBVg & Leiter Private Banking und Asset Management, und Oliver Buschan, Leiter Retail Banking & Capital Markets, mit Moderatorin Marie Zeh im Podcast «Stimmen des Finanzplatzes».  

Im Podcast «Stimmen des Finanzplatzes» informiert die SBVg aus erster Hand über wichtige Themen. Gemeinsam mit Moderatorin Marie Zeh diskutieren Experten, was den Schweizer Finanzplatz bewegt.

Sustainable Finance

Autoren

Marie Zeh
Social Media & Communication Managerin
+41 58 330 62 70
Patrick Griesser
Leiter Publikationen & Senior Communications Manager
+41 58 330 63 89

Medienkontakte

Monika Dunant
Leiterin Public & Media Relations
+41 58 330 63 95
Deborah Jungo-Schwalm
Senior Communications Manager
+41 58 330 62 73
Robert Reinecke
Communications Manager / Mediensprecher
+41 58 330 62 76