News
16.11.2021

Die Miliztätigkeit als ein Schweizer Erfolgsrezept

Das politische System der Schweiz profitiert von der Beteiligung der gesamten Bevölkerung. Das ist eine Erkenntnis des Podcast «Stimmen des Finanzplatzes» der Schweizerischen Bankiervereinigung zum Thema Miliztätigkeit. Gemeinsam mit Moderatorin Marie Zeh diskutieren Sven Bisang, Leiter Kampagnen der SBVg, und Michael Hug, wissenschaftlicher Mitarbeiter der SBVg sowie Grossrat in Basel-Stadt, anhand einer aktuellen Studie über Herausforderungen und Chancen.

Die Verbindung von beruflichem Wissen und politischer Tätigkeit ist ein grosser Vorteil der Miliztätigkeit. Das sagt Sven Bisang, Leiter Kampagnen der SBVg, im aktuellen Podcast «Stimmen des Finanzplatzes» anlässlich der Eidgenössischen Jugendsession und der Veröffentlichung einer neuen Studie zur Miliztätigkeit in der Schweiz. Das Zusammenspiel von Beruf und Ehrenamt ermögliche, dass Debatten ganz anders geführt würden, als wenn ausschliesslich Berufspolitiker miteinander diskutieren würden. Schlussendlich resultiere eine wirkungsvollere Regulierung. Dank der mit Miliztätigen besetzten Kommissionen und Gremien profitiere die SBVg ebenfalls von diesem Engagement durch Fachexperten – im Sinn einer fundierten Meinungsbildung.

Die SBVg hat zusammen mit weiteren Partnern das Projekt PoliWork der Fachhochschule Graubünden unterstützt, das erstmals die Vereinbarkeit von Beruf und politischem Milizengagement wissenschaftlich untersuchte. Bei einer schweizweiten Befragung von fast 1’900 politisch Miliztätigen sowie einer repräsentativen Erhebung bei 500 Unternehmen lag der Fokus auf konkreten Herausforderungen für das Milizsystem und möglichen Chancen. Die SBVg unterstützt auch die Eidgenössische Jugendsession im Rahmen ihres Engagements zur Stärkung der politischen Miliztätigkeit.

Kurze Wege führen zum Ziel

Michael Hug, wissenschaftlicher Mitarbeiter der SBVg sowie Grossrat in Basel-Stadt, betont, dass das Milizsystem einen grossen Beitrag «zur Akzeptanz unserer direkten Demokratie» leiste. In der Schweiz seien die Wege kurz – das Engagement müsse allerdings vom Einzelnen ausgehen, sagt Michael Hug. Auch die PoliWork-Studie bestätige, dass das heutige System breit getragen werde und auch als zukunftsfähig gilt, ergänzt Sven Bisang.

Um ein noch breiteres Engagement zu ermöglichen und Nachwuchs zu motivieren, liefert die Studie konkrete Hinweise:  Eine flexible Zeitgestaltung sowie die Möglichkeit, Infrastruktur der beruflichen Haupttätigkeit zu nutzen, und die Wertschätzung der Milizarbeit durch die Unternehmensleitung seien laut Studie wichtige Punkte, die sich Miliztätige wünschen, sagt Sven Bisang.

Im Podcast «Stimmen des Finanzplatzes» informiert die SBVg aus erster Hand über wichtige Themen. Gemeinsam mit Moderatorin Marie Zeh diskutieren Experten, was den Schweizer Finanzplatz bewegt.

Finanzplatz SchweizSchweiz

Autoren

Marie Zeh
Social Media & Communication Manager
+41 58 330 62 70
Patrick Griesser
Leiter Publikationen & Senior Communications Manager
+41 58 330 63 89

Medienkontakte

Monika Dunant
Leiterin Public & Media Relations
+41 58 330 63 95